PiA – Paten in Aktion® erhält Unterstützung durch die Weihnachtsspendenaktion „Menschen helfen“ des Tagesspiegels

PiA – Paten in Aktion® gehört mit zu den 53 Projekten, die von der diesjährigen Weihnachtsspendenausschüttung des Tagesspiegels mit seinem Verein „Menschen helfen“ unterstützt werden.

Am Freitag, 12. April beging der Tagesspiegel in seinen Räumlichkeiten am Askanischen Platz das 20-jährige Jubiläum seiner alljährlichen Spendenaktion. Zu dem besonderen Jubiläum sprachen auch der Geschäftsführer Herr Kranefuß, der Chefredakteur Lorenz Maroldt und der Senator für Gesundheit und Soziales Mario Czaja.

Heidi Depil und die PiA-Mitarbeiterin Ursula Klüber konnten einen Scheck entgegennehmen, der es möglich macht, dass in diesem Jahr verschiedene soziale und kulturelle Events für die ehrenamtlichen Patinnen und Paten sowie die Kinder und Eltern durchgeführt werden.

„Jetzt können wir den Ausflug in den Party-Garten Potsdam buchen!“– freut sich Ursula Klüber.

„Ich freue mich besonders über die Spende, weil PiA über keine Finanzierung verfügt, sondern aus eigenen Ressourcen des Trägers betrieben werden muss. Jede Unterstützung hilft uns, das Patenschaftsnetzwerk PiA zu stärken und den Patinnen und Paten Anerkennung zukommen zu lassen“ sagt Heidi Depil, fachliche Gesamtleitung von Zukunft Bauen e.V.  und sie erklärt weiter:

„Dafür bedanken wir uns ganz herzlich bei den Leserinnen und Lesern des Tagesspiegels!“

Artikel: Tagesspiegel-Spendenaktion. Sechs Millionen Euro Menschlichkeit
(vom 13.04.13)