Für Eltern

Hätten Sie Lust, dass Ihr Kind mit einem Erwachsenen außerhalb des Familientrubels Zeit verbringt und spannende, sowie schöne gemeinsame Stunden erlebt?

Dann lassen Sie Ihr Kind Patenkind werden!

Was bedeutet eine Patenschaft für Ihr Kind konkret?

  • Sie, als Eltern nehmen an einem Erstgespräch teil, bei dem Sie mit einer Mitarbeiterin des PiA-Teams besprechen, was Sie sich von der Patenschaft erhoffen und wie oft Ihr Kind Zeit hat, sich mit Ihrem Paten / Ihrer Patin zu treffen.
  • Sie lernen gemeinsam mit Ihrem Kind bei einem ersten Treffen den Paten / die Patin Ihres Kindes kennen. Dabei werden Sie von einer Mitarbeiterin des PiA-Teams begleitet
  • Ihr Kind trifft sich regelmäßig (ein Mal wöchentlich für 2-3 Stunden) mit seinem Paten zum gemeinsamen Spielen oder zu Ausflügen
  • Dabei werden Sie und Ihr Kind konstant von erfahrenen Pädagogen des PiA-Teams begleitet.