Für den Paten / die Patin

Sie haben Interesse daran, einen Teil Ihrer Freizeit mit einem Kind zu verbringen und eine einzigartige Beziehung entstehen zu lassen?

Dann werden Sie Pate oder Patin!

Was bedeutet eine Patenschaft für Sie konkret?

  • Sie nehmen an einem Erstgespräch mit dem PiA-Team teil und klären dort Ihre Vorstellungen und Möglichkeiten der Patenschaft.
  • Sie absolvieren eine Schulung (2 Termine á 4 Stunden), um mit dem nötigen Know-How für die Patenschaft ausgestattet zu sein.
  • Sie lernen im ersten Treffen Ihr Patenkind und dessen Eltern kennen und werden dabei von einer Mitarbeiterin des PiA-Teams begleitet.
  • Sie treffen sich regelmäßig (ein Mal wöchentlich für 2-3 Stunden) mit Ihrem Patenkind zum gemeinsamen Spielen oder zu Ausflügen.
  • Dabei werden Sie konstant von erfahrenen Pädagoginnen des PiA-Teams begleitet.